Kinder betreuen in einer Gastfamilie im Ausland

Wenn du in einen (sozial-)pädagogischen Beruf einsteigen möchtest, ist praktische Erfahrung natürlich unabdingbar. Mit einem Au-pair-Aufenthalt kannst du diese Praxiskenntnisse mit der Betreuung von Kindern erwerben und gleichzeitig wertvolle Auslandserfahrung sammeln. Au-pair-Auslandsaufenthalte sind in vielen Ländern der Welt möglich und bringen dir neben der Auslands- und Arbeitserfahrung noch viele weitere Vorteile und Pluspunkte für deinen Lebenslauf.

WAS DICH HIER ERWARTET:

Au Pair = Kinderbetreuung im Ausland

Das Prinzip von Au-pair (franz.: „auf Gegenseitigkeit“) ist schnell erklärt: Du lebst eine Zeit lang bei einer Gastfamilie im Ausland, unterstützt sie bei der Kinderbetreuung und hilfst im Haushalt. Dafür bekommst du freie Unterkunft, Verpflegung und im Regelfall auch ein Taschengeld.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quick-Info

WAS IST AU PAIR?

  • Im Ausland Kinder betreuen
  • In einer Gastfamilie leben
  • Ein fremdes Land intensiv kennenlernen
  • Sprachkenntnisse verbessern

WO KANN ICH DAS MACHEN?

z.B. in USA, Australien, Neuseeland, Frankreich, Japan, Costa Rica, Südafrika

IDEAL FÜR…

Kinderfans und angehende PädagogInnen

DAUER

In der Regel zwischen 6 und 12 Monaten. In einigen Ländern bis zu 2 Jahre.

Hier mehr Infos erhalten & direkt unverbindlich als Au Pair bewerben:

Unser Tipp: Jetzt als Au-Pair in den USA bewerben!

Unser Partner Cultural Care Au Pair hat sich auf Au-Pair-Aufenthalte in den USA spezialisiert. Bewirb dich jetzt und starte schon bald in deinen Traumjob als Au Pair – inkl. freier Unterkunft & Verpflegung, Flug, Jobgarantie und einem Jahresverdienst von ca. 10.000 US$!

Nicht nur für Mädchen

Entgegen der häufigen Annahme ist Au-pair nicht nur für Mädchen und Frauen geeignet. Natürlich sind viele Aufgaben hauswirtschaftlicher Natur und somit in einem „klassischen“ Frauenberufsfeld angesiedelt – jedoch bevorzugen insbesondere viele Familien mit Söhnen eine männliche Au-pair-Kraft als Betreuer.

>> 13 Basics, die du als Au-Pair drauf haben solltest!

Was bringt mir ein Au Pair Aufenthalt?

Über die praktischen Erfahrungen im Bereich Pädagogik hinaus ist Au-pair eine kostengünstige Gelegenheit, ein fremdes Land, seine Kultur und Sprache kennenzulernen. Du knüpfst viele neue Kontakte und machst wichtige Erfahrungen, die dir positiv in Erinnerung bleiben und in vielen späteren Lebenssituationen weiterhelfen werden.

CORONA SPECIAL: DAS AUSLANDSZEIT-STARTERKIT GESCHENKT

Da noch in den Sternen steht, wann du in dein großes Auslandsabenteuer aufbrechen kannst, stellen wir dir unser Auslandszeit-Starterkit für einen kurzen Zeitraum kostenlos zur Verfügung. Nutze jetzt die Chance, um dich mit unserem innovativen Tool und den Insidertipps unserer Auslandszeit-Experten bestmöglich auf die wohl aufregendste Zeit deines Lebens vorzubereiten.

Spare jetzt und starte hier die Organisation der besten Zeit deines Lebens

  • Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
  • Übersicht der Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Leitfaden durch alle wichtigen Planungsschritte
  • Checklisten, Tests und Anleitungen im Audio- und Videoformat

Au-pair vs. Demi-pair

Du kennst Au-pair, von Demi-pair hast du jedoch noch nie was gehört? Dies ist in der Tat nicht untypisch, gilt Demi-pair doch als die kleinere und jüngere Schwester von Au-pair, da wesentlich unbekannter und noch längst nicht so lange als Auslandszeit belegbar. Der wesentliche Unterschied ist, dass man bei einem Demi-pair-Aufenthalt noch zusätzlich einen Sprachkurs besucht und so auch noch tiefer und intensiver ins Sprachen lernen eintaucht. Auf eine Formel gebracht bedeutet dies: Au-pair + Sprachkurs = Demi-pair. Da dies jedoch sehr verkürzt dargestellt ist, findest du unter Demi-pair hier auf Auslandszeit.de noch weitere Infos hierzu.

Wo kann ich eine Aupair-Stelle antreten?

Im Grunde genommen: Wo du möchtest. Wie so häufig sind auch hier die USA das beliebteste Ziel. Aber: Wie wäre es einmal mit Costa Rica, Kanada, Südafrika, Frankreich oder den Niederlanden?!

Tipp: Finde dein Au-Pair Programm im Auslandszeit-Finder

Was für Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Sei offen und tolerant!

Schließlich stellst du dich in deiner Au-pair-Zeit einer völlig neuen (Familien-)Situation. Gib daher auch deiner Gastfamilie die Gelegenheit, sich an dich zu gewöhnen.

Trage Verantwortung!

Schließlich unterstützt du deine Gastfamilie unter anderem in der Betreuung ihrer Kinder. Somit wirst du auch in schwierigen Situationen souverän bleiben müssen. Einer der Gründe, warum der Umgang mit Kindern zum Teil durch Referenzen (Praktikums-Zeugnisse, Empfehlungen) nachzuweisen ist.

Altersvorgaben

Abhängig vom Gastland (meist zwischen 17 und 30).

Landessprachliche Kenntnisse

Abhängig vom Land. Empfehlenswert: „gut“ statt „mäßig“.

Führungszeugnis

Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis ist für Au-pairs Pflicht.

Übrigens:

Wenn man als junge Frau die Chance verpasst hat, ein Au-pair-Jahr zu machen, kann man dies jetzt nachholen. Durch die Organisation Granny-Au-pair können Frauen ab 50 Jahren als Au-pair ins Ausland gehen.

Au-pair Aufenthalt im Ausland organisieren

Wie so oft kannst du dir die Mühe machen und alles für deine Zeit als Au-pair selbst organisieren (Familie, Reise, Formalitäten). Wir empfehlen dir jedoch, dich an eine Vermittler-Organisation zu wenden. Arbeitsvisa für die USA werden z.B. ausschließlich über eine solche Agentur vergeben. Außerdem hast du im Bedarfsfall auch einen Ansprechpartner, falls du dich z.B. mit deiner Gastfamilie nicht verstehst, um dich an eine andere Familie weiterzuleiten.

Au-pair Programme

>> Finde jetzt weltweite Au-pair Angebote

Au-Pair FaQ

Unsere Partner von Auslandsjob.de beantworten in ihrem work&travel/magazin die 15 häufigsten Fragen zum Thema Au-Pair Aufenthalt.

Hier Au Pair-Erfahrungsberichte lesen

Weitere Infos zum Au-Pair Aufenthalt findest du hier:

  • www.auslandsjob.de
    Auf Auslandsjob.de, Deutschlands Fachportal zu Working Holidays im Ausland, findest du alle Infos und Angebote zu Au-Pair in den USA & weltweit.

Deine nächsten Planungssteps!

Schritt 1

Jetzt Auslandszeit-Starterkit sichern!

Werde jetzt Mitglied in unserem exklusiven Auslandszeit-Upgradebereich und hab Zugang zu super hilfreichen Tools, Checklisten, Vergleichstabellen und Abkürzungen bei deinen Planungsschritten zu deiner perfekten Auslandszeit. Deinen für kurze Zeit kostenlosen Zugang zu deinem ganz persönlichen Planungs-Cockpit kannst du dir HIER sichern.

Eine Kreditkarte beantragen

Für die Buchung von Flügen, Hostels oder z.B. eines Autos macht eine Kreditkarte in jedem Fall Sinn. Was du bei der Auswahl der richtigen Kreditkarte beachten musst, erklären wir dir hier.

Schritt 2
Schritt 3

Working-Holiday-Visum beantragen

Um in Ländern wie Australien, Neuseeland, den USA oder z.B. Kanada legal arbeiten zu dürfen, benötigst du eine offizielle Arbeitserlaubnis. Wir erklären dir auf unserer Website www.working-holiday-visum.de, was du über das spezielle Visum wissen musst und wie du es beantragst.

Auslandskrankenversicherung finden

Mit einer normalen Auslandsreise-Krankenversicherung bist du bei einer mehrmonatigen Auslandszeit nicht ausreichend abgesichert. Wir erklären dir hier, welchen Schutz du für deine Auslandszeit
benötigst.

Schritt 4
Schritt 5

Günstigen & flexiblen Flug finden

Die Suche nach einem möglichst kostengünstigen Flug kann viel Zeit und Nerven kosten. Mit der Flugsuchmaschine von Open-Return-Ticket.de schaffen wir Abhilfe. Finde dort einen super günstigen Spezialtarif für junge Leute mit flexiblem Rückflugdatum.

Backpacker-Rucksack & Ausrüstung

Das wichtigste Utensil eines Travellers ist natürlich der Backpacker-Rucksack. Diesen und weitere praktische Reise-Gadgets findest du hier.

Schritt 6

FINDE JETZT DEINE AUSLANDSZEIT!

Wähle aus über 500 Programmen & Projekten, die für dich passende Auslandszeit aus: