Au Pair

Mit einem Au-Pair-Aufenthalt kannst du Praxiskenntnisse in der Kinderbetreuung erwerben und gleichzeitig wertvolle Auslandserfahrung sammeln. Au-pair-Auslandsaufenthalte bringen dir neben der Auslands- und Arbeitserfahrung noch viele weitere Vorteile und Pluspunkte für deinen Lebenslauf.

Au Pair mit Kind

Alter

ca. 17 bis 30 Jahre (abhängig vom Gastland)

Dauer

6 zu 12 Monate (ggf. auch um ein Jahr verlängerbar)

Die beliebtesten Länder für Work & Travel

USA
England
Spanien
Frankreich
Kanada
Australien
Irland

Was ist Au Pair?

Das Prinzip von Au-pair (franz.: „auf Gegenseitigkeit“) ist schnell erklärt: Du lebst eine Zeit lang bei einer Gastfamilie im Ausland, unterstützt sie bei der Kinderbetreuung und hilfst im Haushalt. Dafür bekommst du freie Unterkunft, Verpflegung und im Regelfall auch ein Taschengeld.

Nicht nur für junge Frauen

Entgegen der häufigen Annahme ist Au-pair nicht nur für junge Frauen geeignet. Natürlich sind viele Aufgaben hauswirtschaftlicher Natur und somit in einem „klassischen“ Frauenberufsfeld angesiedelt – jedoch bevorzugen insbesondere viele Familien mit Söhnen eine männliche Au-pair-Kraft als Betreuer.

>> 13 Basics, die du als Au Pair draufhaben solltest!

Was bringt mir ein Au Pair Aufenthalt?

Über die praktischen Erfahrungen im Bereich Pädagogik hinaus ist Au-pair eine kostengünstige Gelegenheit, ein fremdes Land, seine Kultur und Sprache kennenzulernen. Du knüpfst viele neue Kontakte und machst wichtige Erfahrungen, die dir positiv in Erinnerung bleiben und in vielen späteren Lebenssituationen weiterhelfen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Voraussetzungen für Au Pair

Sei offen und tolerant

Schließlich stellst du dich in deiner Au-pair Zeit einer völlig neuen (Familien-)Situation. Gib daher auch deiner Gastfamilie die Gelegenheit, sich an dich zu gewöhnen.

Trage Verantwortung

Schließlich unterstützt du deine Gastfamilie unter anderem in der Betreuung ihrer Kinder. Somit wirst du auch in schwierigen Situationen souverän bleiben müssen. Einer der Gründe, warum der Umgang mit Kindern zum Teil durch Referenzen (Praktikums-Zeugnisse, Empfehlungen) nachzuweisen ist.

Altersvorgabe

Abhängig vom Gastland (meist zwischen 17 und 30).

Sprachkenntnisse

Du solltest in der Landessprache mindestens gute Kenntnisse haben.

Führungszeugnis

Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis ist für Au Pairs verpflichtend.

Au Pair Aufenthalt im Ausland organisieren

Wie so oft kannst du dir die Mühe machen und alles für deine Zeit als Au-pair selbst organisieren (Familie, Reise, Formalitäten). Wir empfehlen dir jedoch, dich an eine Vermittler-Organisation zu wenden. Arbeitsvisa für die USA werden z.B. ausschließlich über eine solche Agentur vergeben. Außerdem hast du im Bedarfsfall auch einen Ansprechpartner, falls du dich z.B. mit deiner Gastfamilie nicht verstehst, um dich an eine andere Familie weiterzuleiten.

Cultural Care Au Pair USA

Jetzt als Au Pair in den USA bewerben!

Unser Partner Cultural Care Au Pair hat sich auf Au-Pair-Aufenthalte in den USA spezialisiert. Bewirb dich jetzt und starte schon bald in deinen Traumjob als Au Pair – inkl. freier Unterkunft & Verpflegung, Flug, Jobgarantie und einem Jahresverdienst von ca. 10.000 US$!

Sonderform Demi Pair: Ein Au Pair Aufenthalt kombiniert mit Sprachkursen!

Du möchtest als Au-pair im Ausland arbeiten und Kinder betreuen? Gleichzeitig ist es dir aber auch sehr wichtig, dass du die Sprache des Gastlandes sehr intensiv lernst? Dann ist Demi-pair die richtige Wahl! Denn: Bei Demi-pair handelt es sich um die Kombination aus einem Sprachschul-Besuch und dem Leben und Arbeiten in einer Gastfamilie im Ausland. Demi-pair kann man vorrangig in Australien und Neuseeland, aber auch in vielen anderen Ländern der Welt machen.

Was genau ist Demi Pair?

Der Begriff Demi-pair ist abgeleitet von Au-pair. Der Unterschied zwischen diesen beiden Auslandszeiten liegt in der Tatsache, dass du als Demi-pair nur halbtags in der Gastfamilie arbeitest. In der Regel übernimmst du für maximal 20 Stunden in der Woche leichte Hausarbeiten und kümmerst dich um die Kinder. Die übrige Zeit nutzt du dazu, deine Fremdsprachenkenntnisse ganz gezielt zu verbessern, in Sprachkursen an Sprachschulen oder direkt an einer UniversitätDas Verbessern der Fremdsprachenkenntnisse steht bei den Demi-pair-Programmen ganz klar im Vordergrund. Für die Arbeit in der Gastfamilie erhältst du Unterkunft und Verpflegung sowie ein kleines Taschengeld. Die Kosten für den Sprachkurs sind meistens bereits mit in den Programmpreis der einzelnen Demi-pair-Anbieter eingerechnet.

Wo kann ich als Demi Pair arbeiten?

Die meisten Demi-pair-Programme gibt es für Australien, Neuseeland und die USA. Aber auch Kanada und südamerikanische Länder wie z.B. Ecuador sind möglich. Für Europa gibt es unter anderem Demi-pair in Irland und Norwegen, darüber hinaus kann man auch nach Asien gehen um z.B. Demi-pair in China zu machen.

Sonderfall Australien: Da es aufgrund eines fehlenden Visums in Australien offiziell keine Au-pair-Stellen gibt, ist Demi-pair hier sehr beliebt und es gibt entsprechend viele Programme. Um Demi-pair in Australien zu verwirklichen benötigst du in der Regel ein Studentenvisum oder aber das Working-Holiday-Visum für Australien.

Voraussetzungen für Demi Pairs

  • Altersbegrenzung (in der Regel zwischen 18 und 30 Jahren)
  • einige Programme sind nur für weibliche Teilnehmer zugelassen
  • gute (Englisch-)Sprachkenntnisse (Abitur / vergleichbare Kenntnisse)
  • regelmäßige Erfahrungen in der Kinderbetreuung
  • Aufgeschlossenheit; Anpassungsfähigkeit; Toleranz

Was bringt mir Demi Pair?

  • Du verbesserst deine Fremdsprachenkenntnisse besonders schnell und nachhaltig (in der Sprachschule erworbene Kenntnisse werden in der Gastfamilie direkt angewendet; die Sprachkurse sind außerdem eine gute Vorbereitung auf Sprachprüfungen wie z.B. Cambridge oder IELTS).
  • Du sammelst praktische Erfahrungen in der Kinderbetreuung
  • Du sammelst Auslandserfahrung
  • Du lernst eine andere Kultur kennen
  • Du lernst viele neue Leute kennen, knüpfst Kontakte und findest neue Freunde
  • Du entwickelst deine Persönlichkeit

Weiterführende Informationen

www.auslandsjob.de

Unsere Partner von Auslandsjob.de beantworten in ihrem Magazin die 15 häufigsten Fragen zum Thema Au-Pair Aufenthalt.

www.granny-aupair.com

Wenn man als junge Frau die Chance verpasst hat, ein Au-pair-Jahr zu machen, kann man dies jetzt nachholen. Durch die Organisation „Granny Au Pair“ können Frauen ab 50 Jahren als Au-pair ins Ausland gehen.

Weitere Gap Year Programme

Finde dein Au Pair Programm!