Working Holidays mit Pferden verbringen

Pferde sind deine Lieblingstiere und Reiten ist dein Hobby? Wie wäre es dann mit einem Auslandsaufenthalt, bei dem du auf einer Pferdefarm oder Pferderanch lebst und arbeitest? Solche „Horse Holidays“ bieten dir die Möglichkeit, den Alltag eines Pferdebetriebs im Ausland intensiv kennenzulernen. Alle wichtigen Infos zu den Horse Holidays erhältst du im folgenden Auslandszeit-Artikel.

WAS DICH HIER ERWARTET:

Was genau sind Horse Holidays?

Bei den Horse Holidays sind die Grenzen zu Programmen für Farm- und Ranch-Auslandsaufenthalte oft fließend, viele davon sind im Prinzip Working Holidays mit Pferden. Aber eben nicht alle, und deshalb sind die Horse Holidays eine eigene Auslandszeit-Kategorie: Hier stehen die Pferde bzw. alle Arbeiten, die rund um die Pferde anfallen, im Mittelpunkt. Somit ist „Horse Holidays“ ein Sammelbegriff für alle Auslandsaufenthalte, bei denen du in einem Pferdebetrieb arbeitest. Solche Auslandszeiten können ein paar Wochen, aber auch mehrere Monate dauern.

Arbeite ich ausschließlich mit den Pferden?

Wie viel du während deines Aufenthalts im Ausland direkt mit den Pferden arbeitest, ist vom jeweiligen Hof und natürlich auch von deinen Vorkenntnissen im Umgang mit Pferden abhängig. Grundsätzlich bist du aber als Working Guest auf dem Pferdehof und beteiligst dich an allen Arbeiten, die dort anfallen. Konkret heißt das: Neben der direkten Arbeit mit den Pferden stehen auch Stall ausmisten, Zäune reparieren, Gartenarbeiten und auch mal Geschirr abwaschen auf dem Programm. Für deine Arbeit erhältst du (neben Unterkunft und Verpflegung) in der Regel als Gegenleistung Reitstunden bzw. Freizeit, um mit den Pferden auszureiten.

Quick-Info

WAS SIND HORSE HOLIDAYS?

  • Working Holidays mit Pferden
  • Sammelbegriff für alle Auslandsaufenthalte, bei denen du in einem Pferdebetrieb arbeitest
  • Verbessern / Vertiefen deiner Fremdsprachenkenntnisse

WO KANN ICH DAS MACHEN?

z.B. in Irland, Spanien, USA, Australien, Portugal, Neuseeland, England, Kanada

IDEAL FÜR…

Abenteurer & Pferdeliebhaber

DAUER

Von wenigen Wochen bis hin zu mehreren Monaten.

CORONA SPECIAL: DAS AUSLANDSZEIT-STARTERKIT GESCHENKT

Da noch in den Sternen steht, wann du in dein großes Auslandsabenteuer aufbrechen kannst, stellen wir dir unser Auslandszeit-Starterkit für einen kurzen Zeitraum kostenlos zur Verfügung. Nutze jetzt die Chance, um dich mit unserem innovativen Tool und den Insidertipps unserer Auslandszeit-Experten bestmöglich auf die wohl aufregendste Zeit deines Lebens vorzubereiten.

Spare jetzt und starte hier die Organisation der besten Zeit deines Lebens

  • Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
  • Übersicht der Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Leitfaden durch alle wichtigen Planungsschritte
  • Checklisten, Tests und Anleitungen im Audio- und Videoformat

Wo kann ich Horse Holidays machen?

Prinzipiell sind Horse Holidays weltweit möglich. In Europa gibt es viele Möglichkeiten, Horse Holidays zu machen, unter anderem in Irland, England, Spanien, Portugal und Skandinavien. Wenn du auf einen anderen Kontinent möchtest, stehen dir Kanada, Australien, Neuseeland, Südamerika und den USA zur Verfügung.

>> Hier Auslandsaufenthalte mit Pferden im Rahmen von Farm- und Rancharbeit finden

Was bringen mir Horse Holidays?

  • Du sammelst Auslandserfahrung.
  • Du verbesserst deine Fremdsprachkenntnisse.
  • Du verbringst deine Ferien mit Pferden.
  • Du lernst den Arbeitsalltag auf einem Pferdehof im Ausland kennen.
  • Du lernst das Landleben im Ausland kennen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Du musst mindestens 16 Jahre alt sein (für manche Programme mindestens 18 Jahre)
  • Du benötigst grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Pferden.
  • Für viele Programme musst du auch schon ein wenig reiten können.
  • Kenntnisse in der jeweiligen Landessprache (zumindest aber Englischkenntnisse) sollten vorhanden sein.
  • Für Länder außerhalb der EU ist ein Visum nötig.

Wie kann ich Horse Holidays machen?

Entweder wendest du dich selbst an eine Farm, eine Ranch oder einen sonstige Pferdebetrieb im Ausland. Oder du buchst bei einem Veranstalter ein Programm. Solche Programme laufen dann unter den Namen „Working Holidays mit Pferden“, „Pferde-Au-Pair“ aber auch „Farmarbeit“, „Farmstay“, „Rancharbeit“ und „Ranchstay“. Die Veranstalter der Programme vermitteln dich auf einen Pferdebetrieb und übernehmen die ganze bürokratische Arbeit. Häufig ist ein Sprachkurs Bestandteil von Horse Holidays.

>> Hier findest du Programme, die Farm- & Rancharbeit im Ausland ermöglichen

Erfahrungsberichte zu Horse Holidays und Farmarbeit lesen:

Weitere Infos zu Horse Holidays

Unter folgenden Links findest du weitere Informationen zu Horse Holidays:

  • www.farmarbeit.de
    Umfangreiche Infos zu Auslandsaufenthalten mit Pferden, Pferde-Jobs sowie passende Reiseangebote findest du auf farmarbeit.de.

Deine nächsten Planungssteps!

Schritt 1

Jetzt Auslandszeit-Starterkit sichern!

Werde jetzt Mitglied in unserem exklusiven Auslandszeit-Upgradebereich und hab Zugang zu super hilfreichen Tools, Checklisten, Vergleichstabellen und Abkürzungen bei deinen Planungsschritten zu deiner perfekten Auslandszeit. Deinen für kurze Zeit kostenlosen Zugang zu deinem ganz persönlichen Planungs-Cockpit kannst du dir HIER sichern.

Eine Kreditkarte beantragen

Für die Buchung von Flügen, Hostels oder z.B. eines Autos macht eine Kreditkarte in jedem Fall Sinn. Was du bei der Auswahl der richtigen Kreditkarte beachten musst, erklären wir dir hier.

Schritt 2
Schritt 3

Working-Holiday-Visum beantragen

Um in Ländern wie Australien, Neuseeland, den USA oder z.B. Kanada legal arbeiten zu dürfen, benötigst du eine offizielle Arbeitserlaubnis. Wir erklären dir auf unserer Website www.working-holiday-visum.de, was du über das spezielle Visum wissen musst und wie du es beantragst.

Auslandskrankenversicherung finden

Mit einer normalen Auslandsreise-Krankenversicherung bist du bei einer mehrmonatigen Auslandszeit nicht ausreichend abgesichert. Wir erklären dir hier, welchen Schutz du für deine Zeit im Ausland
benötigst.

Schritt 4
Schritt 5

Günstigen & flexiblen Flug finden

Die Suche nach einem möglichst kostengünstigen Flug kann viel Zeit und Nerven kosten. Mit der Flugsuchmaschine von Open-Return-Ticket.de schaffen wir Abhilfe. Finde dort einen super günstigen Spezialtarif für junge Leute mit flexiblem Rückflugdatum.

Backpacker-Rucksack & Ausrüstung

Das wichtigste Utensil eines Travellers ist natürlich der Backpacker-Rucksack. Diesen und weitere praktische Reise-Gadgets findest du hier.

Schritt 6

FINDE JETZT DEINE AUSLANDSZEIT!

Wähle aus über 500 Programmen & Projekten, die für dich passende Auslandszeit aus: