Du willst deine Schulferien nicht schon wieder zu Hause verbringen? Und deine Fremdsprachenkenntnisse sind durchaus noch ausbaubar? Dann nimm doch mal an einer Schülersprachreise teil! Eine Schülersprachreise verbindet intensive Sprachkurse mit einem altersgerechten Freizeitangebot im Ausland.

WAS DICH HIER ERWARTET:

Schülersprachreisen: Sprachen lernen & Ferien genießen

Eine Schülersprachreise bringt dich in den Schulferien ins Ausland, um dort die jeweilige Landessprache zu lernen bzw. um bereits vorhandene Fremdsprachenkenntnisse noch zu verbessern. Schülersprachreisen sind nicht ausschließlich in den Sommerferien, sondern auch in kürzeren Ferien wie Herbst-, Winter-, Oster- und Pfingstferien möglich. In kleinen Gruppen werden bis zu 30 Unterrichtsstunden pro Woche Vokabeln, Grammatik und Aussprache geübt. Oft wird am Anfang der Sprachkurse ein Einstufungstest gemacht, damit du in einen Sprachkurs mit dem passenden Schwierigkeitsgrad eingestuft wirst.

Doch du bist nicht nur zum Lernen im Ausland: Neben den Sprachkursen stehen auch viele Ausflüge in große Städte und zu Sehenswürdigkeiten auf dem Programm einer Schülersprachreise. Auch gemeinsame Kino- und Discobesuche sind Teil der Freizeitprogramme (dieses sind dem Alter der Teilnehmer angepasst).

Die Teilnahme an einer Schülersprachreise ist ab 8 Jahren und bis zur Oberstufe möglich.

Während einer solchen Auslandszeit wohnst du entweder bei einer Gastfamilie, im Hotel oder in einer Schulresidenz.

Was bringt mir eine Schülersprachreise?

  • Du verbesserst deine Fremdsprachenkenntnisse.
  • Durch kleine Lerngruppen und intensiven Unterricht ist der Lernerfolg in der Regel sehr hoch.
  • Durch den Alltag in einer Gastfamilie kannst du deine Sprachkenntnisse gleich vor Ort ausprobieren.
  • Durch das Freizeitprogramm lernst du nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch die Kultur des Landes kennen.
  • Du bist nicht alleine im Ausland sondern lernst mit Gleichaltrigen zusammen und kannst so auch neue Kontakte knüpfen.
  • Zertifizierte Sprachkenntnisse schon während der Schulzeit vorweisen.

Quick-Info

WAS IST EINE SCHÜLER-SPRACHREISE?

  • In den Schulferien im Ausland Sprachen lernen
  • Mit anderen jungen Leuten die Ferien verbringen
  • Reisen, Lernen und ein großes Freizeitprogramm

WO KANN ICH DAS MACHEN?

z.B. in England, Schweiz, Malta, USA, Kanada, Australien, China, Südafrika, Mexiko

IDEAL FÜR…

SchülerInnen

DAUER

In der Regel zwischen 2 und 7 Wochen.

Special: Das kostenlose Orientierungsstudium der IUBH als dein Karriereboost während deiner Auslandszeit

  • 100 % kostenlos und unverbindlich
  • Optimale Orientierung, um dein Wunschsstudium zu finden
  • Das Studium findet komplett online statt und bietet dir maximale Flexibilität
  • Perfekt mit deiner Auslandszeit oder einem FSJ kombinierbar

Wie kann ich eine Schülersprachreise planen?

Eine Schülersprachreise selbst zu organisieren ist recht schwierig, weil die Sprachkursanbieter in der Regel exklusive Verträge mit den verschiedenen Anbietern von Schülersprachreisen haben. Bei diesen Anbietern hast du die Wahl zwischen Schülersprachreisen in viele Länder der Welt. Und wenn du dich im Internet ein wenig umsiehst, wirst du auch ein preisgünstiges sowie qualitativ hochwertiges Angebot finden.

Die Veranstalter kümmern sich um die Sprachkurse und um deine Unterkunft, außerdem stellen sie ein umfangreiches Freizeitprogramm mit Ausflügen und anderen Aktivitäten zur Verfügung. Darüber hinaus hast du immer einen oder mehrere Betreuer vor Ort, die dir jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Wohin kann ich eine Schülersprachreise machen?

Prinzipiell überall dorthin, wo es Sprachschulen gibt (bzw. in alle Länder / Städte, die in den Programmen Schülersprachreisen-Anbietern stehen).

Am häufigsten möchten Schüler Englisch lernen, entsprechend viele Angebote gibt es für das englischsprachige Ausland: Entweder ist England direkt das Ziel, oder aber auch Irland, Malta oder auch die USA. Beliebte Reiseziele sind darüber hinaus Frankreich und die Schweiz, wo du dein Französisch aufbessern kannst. Auch Italien und Spanien sind häufig gewählte Ziele für Schülersprachreisen.

Wenn du z.B. Chinesisch oder eine andere exotische Sprache lernen möchtest, oder wenn du für deine Schülersprachreise gern nach Skandinavien willst, ist das etwas schwieriger, aber nicht unmöglich. Über unsere Linktipps und die Suchmaschinen wirst du im Internet entsprechende Schülersprachreisen-Angebote finden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Du musst ein/e Schüler/in sein.
  • Je nach Veranstalter und Reise ist ein gewisses Mindestalter erforderlich.
  • Du solltest Lust darauf und Freude daran haben, im Ausland eine Sprache zu lernen.

Weitere Infos zu Schülersprachreisen

Unter folgenden Links findest du weitere Infos Schülersprachreisen:

Let's go!

Schritt 1

Orientiere dich: So findest du die passende Auslandszeit!

Der Auslandszeit-Test

Welches Land soll es sein und welche Auslandszeit passt eigentlich..Weiterlesen

Schritt 2

Auslandszeit-Kreditkarte beantragen

Auslandszeit-Kreditkarte

Bei einem längeren Auslandsaufenthalt kann man auf eine eigene Kreditkarte..Weiterlesen

Schritt 3

Auslandskrankenversicherung finden

Jugendlicher springt in die Luft

Auf eine Auslandskrankenversicherung darfst du bei einem längeren Auslandsaufenthalt auf..Weiterlesen

Schritt 4

Den passenden Flug finden

Junger Mann sitzt am Flughafen

Der Flug ist meist einer der größten Kostenpunkte deiner Auslandszeit..Weiterlesen

Schritt 5

Backpacker-Rucksack und Ausrüstung

Reise-Rucksäcke für Männer und Frauen

Das wichtigste Utensil eines Travellers ist natürlich der Backpacker-Rucksack. Als..Weiterlesen

Finde jetzt deine Auslandszeit!

Wähle aus über 500 Programmen & Projekten, die für dich passende Auslandszeit aus: