Hotelarbeit

Mit Hotelarbeit im Ausland bzw. einem Auslandsjob in der Gastronomie kannst du dir einen Auslandsaufenthalt finanzieren, wertvolle Arbeitserfahrung sammeln und deinen Lebenslauf bereichern. Viele Programme im Bereich Hotel & Gastronomie können auch als Auslandspraktikum angerechnet werden.

Junge Frau bei der Hotelarbeit

Alter

ab 18 Jahren

Dauer

ca. 2 bis 6 Monate

Die beliebtesten Länder für Hotelarbeit

Australien
Neuseeland
Spanien
Frankreich
Italien
Südafrika
USA

Hotel- & Gastronomie: Was kann ich machen?

Die Arbeitsbereiche sind recht vielfältig und reichen von Küchenhilfen über Kellner und Zimmerservice bis hin zu Barkeepern und Rezeptionskräften. Die Art des Jobs hängt natürlich auch von deinen Vorkenntnissen und Fähigkeiten ab. Bei den Hotel- und Gastronomiejobs handelt es sich oft um Saisonarbeit, die auf ca. 6 Monate im Jahr beschränkt ist. Für diese Zeit werden serviceorientierte und flexible Arbeitskräfte gesucht, die es auch nicht scheuen, in saisonalen Hochzeiten ein großes Arbeitspensum abzuleisten. Schichtdienst – auch an Wochenenden und Feiertagen – ist durchaus üblich.

Was bringt mir Hotelarbeit im Ausland?

Ein Auslandsjob im Gastronomie- und Hotelgewerbe bietet viele Vorteile:

  • Du sammelst Arbeitserfahrung im Ausland.
  • Du eignest dir viel Fachwissen an.
  • Du verbesserst quasi nebenbei deine Fremdsprachenkenntnisse.
  • Du erhälst einen Einblick in eine andere Kultur.
  • Du lernst viele neue Leute kennen und knüpfst Kontakte.
  • Du sammelst Referenzen für deinen Lebenslauf.

Häufig kann ein Job im Hotel, im Restaurant, etc. auch als Praktikum angerechnet werden. Oder du machst gleich ein Auslandspraktikum.

Darauf kannst du dich freuen

Wo kann ich Hotel- und Gastronomiearbeit machen?

Möglichkeiten für Auslandsjobs in Hotel- und Gastronomie gibt es fast weltweit, die meisten Interessenten zieht es jedoch ins europäische und vor allem englischsprachige Ausland. Bevorzugte Ziele sind dabei Spanien, Italien, England, Frankreich und Portugal. Zu diesen Ländern findet man auch zahlreiche Vermittlungsangebote bei renommierten Reiseveranstaltern. Ein weiterer Vorteil bei Arbeiten innerhalb der EU ist, dass aufwendige Visa-Beantragungen wegfallen, da man sich Aufenthaltsgenehmigungen recht unbürokratisch auch vor Ort beschaffen kann.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Je nach Betrieb sind die Voraussetzungen an die Job-Interessenten recht unterschiedlich: Bei direktem Gästekontakt sind gute Sprachkenntnisse und eine gewisse berufliche Vorerfahrung recht hilfreich. Für einfachere Hoteljobs aber auch nicht zwingend erforderlich. Außerdem ist ein hohes Maß an Flexibilität nützlich, da gerade im Hotelgewerbe ungeplante Situationen zum täglichen Anforderungsbereich zählen. Ein erhöhtes Maß an organisatorischem Talent gehört deshalb zu den persönlichen Merkmalen, die eine Tätigkeit im Hotel verlangt.

Weitere Gap Year Programme

Finde die Hotelarbeit, die am besten zu dir passt!

Bestens vorbereitet ins Ausland

Wir schenken dir dein Auslandszeit Starterkit

Planungs-Tool

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit

Step by Step Anleitungen

Leitfaden durch alle wichtigen Planungsschritte

Finanzierung

Kostenübersicht und Tipps zur Finanzierung deiner Reise

Viele Tipps & Tricks

Checklisten, Tests und Video-Tutorials, so dass du auf deine Auslandszeit bestens vorbereitet wirst