Ein Aufenthalt im Ausland soll natürlich in erster Linie Spaß machen. Das ist auch der am häufigsten genannte Grund in unserer ausführlichen Work and Travel-Umfrage. Allerdings bietet ein Auslandsjahr noch eine ganze Reihe von weiteren Vorteilen, die die Befragten ebenfalls in der Umfrage nennen.

Auf Ihr Kind warten bisher unbekannte Herausforderungen im Alltag, die es zu meistern gilt. So stärkt eine längere Zeit im Ausland die Selbstständigkeit. Sich ganz allein in einer neuen Umgebung zurechtzufinden führt zur Entwicklung der wichtigen Soft Skills: Ein höheres Selbstbewusstsein, mehr Eigenständigkeit und eine gestärkte Problemlösungskompetenz sind typische „Folgen“ einer längeren Zeit im Ausland. Vielleicht haben Sie schon andere Kinder erlebt, die eine längere Zeit im Ausland waren, und bei denen Sie nach ihrer Rückkehr genau diese Veränderungen wahrgenommen haben. Ganz nebenbei wird noch die Landessprache gelernt.

Außerdem kann Ihr Kind in eine andere Kultur eintauchen und so ein besseres Einfühlungsvermögen für andere Standpunkte entwickeln. In Zeiten der Globalisierung ist Auslandserfahrung immer eine gute Sache. Auch langjährige internationale Freundschaften ergeben sich häufig durch eine längere Zeit im Ausland.

Natürlich macht sich internationale Erfahrung auch sehr gut im Lebenslauf. Mit einem Auslandsstudium oder Auslandspraktikum kann die Karriereplanung dabei in besonders hohem Maße vorangetrieben werden.

Von den zahlreichen Vorteilen eines Auslandsaufenthalts berichten auch die vielen Erfahrungsberichte.

Finden Sie hier Antworten auf weitere Fragen:


FINDE JETZT DEINE AUSLANDSZEIT!

Wähle aus über 500 Programmen & Projekten, die für dich passende Auslandszeit aus: